Hardware

Was man für freifunk braucht, ist relativ günstig und abhängig von dem, was versorgt werden soll.

Hier sei auf die Seiten der Kollegen aus Darmstadt direkt verwiesen, da dort der aktuelle Stand gepflegt wird. Die hier seinerzeit eingebetteten Infos sind überholt.
Eine vollständige Liste haben die Darmstädter Kollegen. „Mach mit“